Archiv der Kategorie: Uncategorized

Content ist es nur, wenn es jemanden interessiert

Über Content Marketing ist so viel geschrieben worden, man möchte fast gar nicht mehr in die Diskussion einsteigen. Aber weil es etwas ist, was mir so sehr am Herzen liegt, mache ich es natürlich doch.

Mittlerweile treiben die Definitionen von Content Marketing so seltsame Blüten, dass sogar ganz normale Produktbeschreibungen mit der Aussage geadelt werden, dass sie ja „… eigentlich auch Content sind.“

Deswegen muss man sich daran erinnern, warum Content Marketing überhaupt entstanden ist. Weil es immer schwieriger ist, die Aufmerksamkeit der Menschen zu gewinnen. Und weil genau das mit Produktbeschreibungen kaum mehr geht. Also muss man sich etwas einfallen lassen.

Einfallen lassen heißt aber nicht nur Daten analysieren und neue Keywords finden. Auch wenn viele Content Marketing inzwischen als ein Big Data-Anhängsel oder eine SEO-Disziplin sehen. Bei der Frage, was man erzählen will, können zwar valide Daten helfen. Aber eben auch nur helfen. Und die Daten verraten einem eben nicht, wie man den Content am besten verpackt und auch nicht immer, wo man ihn platziert. Content Marketing dreht sich also um drei ganz zentrale Fragen:

Was möchte ich erzählen?

Wo möchte ich das tun?

Und wie möchte ich das machen?

Wenn ich diese drei Frage beantworten kann, ist es möglich, echtes Content Marketing zu betreiben. Und wenn ich die Fragen gut beantworte, finde ich Inhalte, die Menschen interessieren. Damit kann man dann nur gewinnen. Die Aufmerksamkeit der Menschen und die Aufmerksamkeit für Marken oder Produkte.